Top-Zitate, um sich selbst zu finden

Top-Zitate, um sich selbst zu finden

  • „Ich ging in den Wald, weil ich bewusst leben wollte, nur die wesentlichen Tatsachen des Lebens vor Augen führen und sehen konnte, ob ich nicht lernen könnte, was er zu lehren hatte, und nicht, als ich starb, feststellen musste, dass ich nicht gelebt hatte.“ .“ — Henry David Thoreau
  • „Ein Mensch begegnet seinem Schicksal oft auf dem Weg, den er genommen hat, um ihm auszuweichen.“ – Jean de la Fontaine
  • „Was man selbst entdeckt, ist immer spannender als das, was ein anderer für einen entdeckt – es ist wie die Ehe zwischen romantischer Liebe und einer arrangierten Ehe.“ – Terrence Rafferty
  • „Gerade wenn ich denke, dass ich gelernt habe zu leben, ändert sich das Leben.“ – Hugh Prather
  • „Es ist ein höllischer Anfang, zu erkennen, was einen glücklich macht.“ – Lucille Ball
  • „Der Mensch weiß nie, was er will; er strebt danach, in Geheimnisse einzudringen, und sobald er es geschafft hat, will er sie wieder herstellen. Ignoranz irritiert ihn und Wissen trübt.“ – Henri Frederic Amiel
  • “Der Mann, der mit fünfzig die Welt genauso sieht wie mit zwanzig, hat dreißig Jahre seines Lebens verschwendet.” – Muhammad Ali
  • „Sich selbst zu kennen ist der Anfang aller Weisheit.“ – Aristoteles
  • „Die Leute sagen oft, dass diese oder jene Person sich noch nicht gefunden hat. Aber das Selbst ist nicht etwas, das man findet, es ist etwas, das man erschafft.“ – Thomas Szasz
  • “Wenn Sie sich nicht verlaufen, besteht die Möglichkeit, dass Sie nie gefunden werden.” – Anonym
  • „Ihre Vision wird nur klar, wenn Sie in Ihr eigenes Herz schauen können. Wer nach draußen schaut, träumt; wer hineinschaut, erwacht.“ – Carl Jung
  • „Du wirst deinen eigenen Weg erkennen, wenn du ihn betrittst, weil du plötzlich all die Energie und Vorstellungskraft hast, die du jemals brauchen wirst.“ – Jerry Gillies
  • “Es gibt nur eine Ecke des Universums, deren Verbesserung Sie sicher sein können, und das ist Ihr eigenes Selbst.” – Aldous Huxley
  • „Der größte Entdecker dieser Erde unternimmt nie so lange Reisen wie die des Mannes, der in die Tiefe seines Herzens hinabsteigt.“ – Julien Grün
  • “Das Wachstum eines Mannes zeigt sich in den aufeinanderfolgenden Chören seiner Freunde.” – Ralph Waldo Emerson
  • „Der Mensch kann aus Mangel an Selbstverwirklichung genauso verhungern wie … aus Mangel an Brot.“ – Richard Wright, gebürtiger Sohn, 1940
  • „Warum sollten wir diejenigen ehren, die auf dem Schlachtfeld sterben? Ein Mann kann als rücksichtslos Mut zeigen, wenn er in den Abgrund seiner selbst eindringt.“ – William Butler Yeats
  • “Für die meisten Männer ist das Leben eine Suche nach dem richtigen Manila-Umschlag, in den sie sich einreichen können.” – Clifton Fadiman
  • “Sich selbst kennen. Akzeptieren Sie die Bewunderung Ihres Hundes nicht als schlüssigen Beweis dafür, dass Sie wunderbar sind.“ – Ann Landers
  • „Ich kann jedem beibringen, wie man vom Leben bekommt, was er will. Das Problem ist, dass ich niemanden finde, der mir sagen kann, was er will.“ – Mark Twain
  • „Wie ein alter Goldwascher muss man sich damit abfinden, viel Sand auszugraben, aus dem man später geduldig ein paar winzige Golderzpartikel auswaschen wird.“ – Dorothy Bryant
  • „Der Mensch, der weiß, wie wenig er über sich selbst weiß, hat die vernünftigste Chance, etwas über sich selbst herauszufinden, bevor er stirbt.“ – S.I. Hayakawa
  • „Es gibt keine Befriedigung, die damit vergleichbar ist, über die Jahre zurückzublicken und festzustellen, dass Sie an Selbstbeherrschung, Urteilsvermögen, Großzügigkeit und Selbstlosigkeit gewachsen sind.“ – Ella Wheeler Wilcox
  • „Drei Dinge sind extrem hart: Stahl, ein Diamant und sich selbst kennen.“ – Benjamin Franklin
  • „Je länger ich liebe, desto schöner wird das Leben. Wenn Sie die Schönheit törichterweise ignorieren, werden Sie sie bald nicht mehr finden.“ – Frank Lloyd Wright

Leave a Comment